Die NATO gemeinsam mit der Ukraine und Georgien begann den Unterricht in Litauen

0
198

Foto: Ognen Teofilovski / Reuters

In Litauen, sind die lehren der special forces der NATO-Länder „Blazing sword“, an der 420 Militär aus 14 Ländern. Es wird berichtet, TASS mit Verweis auf das litauische Verteidigungsministerium.

Bei Veranstaltungen, an denen Truppen aus NATO-Staaten, die baltischen Staaten, Polen, Tschechische Republik, USA, UK, Kanada, Dänemark, den Niederlanden und Norwegen sowie die Ukraine, Georgien und Schweden als die Länder, die der Allianz. Das litauische Ministerkabinett genehmigte die Durchführung der übung in der Mitte. Darüber hinaus hat die NATO die Erlaubnis erteilt, für die Lieferung nach Litauen die notwendigen militärischen Ausrüstung.

Der Zeitraum des Aufenthaltes ausländischer Truppen auf dem Territorium der Republik ist für den 7. Juli. Das Bundesministerium der Verteidigung an dieser Stelle, dass die Manöver dauern wird, bis Juni 30. Detaillierte Informationen über die Ergebnisse der übungen wird angezeigt, wenn Sie abgeschlossen sind.

Früher im Mai, eine große NATO-übung „Summer shield“ fand in Lettland. Sie waren die größten in den baltischen Staaten der Deponie und in der Nähe von Riga. Ihre Hauptaufgabe — die Verbesserung des Systems der Interaktion zwischen den Geschäftsbereichen und der Entwicklung von Verfahren für das management von Luft-und Bodenoperationen.

Winter übungen in Litauen, das Militär von den Ländern, die die NATO ausgebildet, um zu überleben in der rauen Wetterbedingungen. Zu Ihren Aufgaben ist es, zu lernen, wie zu bauen Unterschlupf in der kalten jahreszeit, um die Praxis unter-Eis-Tauchen, übung im verschleiern seiner position.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here