Die Mutter bemerkte, dass Sie einen Schnitt auf die hand seines Sohnes und rettete ihm das Leben

0
563

Foto: Alexandra ruddy Seite in Facebook

Ein Bewohner der Insel Jersey umgehend bemerkt, ein Zeichen der sepsis auf das Handgelenk acht-Jahr-alten Sohn und ihm das Leben gerettet. Es wird berichtet von der Boulevard-Spiegel.

Der 41-jährige Alexandra ruddy (Alexandra Ruddy) war so aufgewühlt wegen Rötungen auf der Haut des Babys Evan (Ewan), dass appellierte an die ärzte, die in Ihren Stunden. Die ärzte untersuchten den Jungen Patienten und diagnostiziert ihn mit sepsis. „Sepsis ist eine Blutvergiftung, erklärte Sie. — Es ist unmöglich zu sitzen, bis Montag, und warten Sie, bis die ärzte erhalten Zeit“.

Nach der Veröffentlichung, die in England von sepsis sterben jedes Jahr etwa 15 tausend Menschen.

Dank der Mutter, die gerade entdeckt, ein gefährlicher rot, der junge, der es geschafft Kur mit Antibiotika. Es stellte sich heraus, eine Woche vor der Prüfung dem Krankenhaus, Evan verletzt seine hand während einer Reise in den zoo.

Ruddy gab zu, dass er sagte über den Vorfall, auf den Rat von Freunden. Die Frau geschrieben die Geschichte Ihres Sohnes, der auf seiner Seite auf Facebook durch das hochladen einiger Fotos. Netizens dankte der Mutter für solch eine nützliche Publikation. Der post wurde virale und sammelten mehr als 35 tausend retweets und 14 tausend likes.

Im Mai wurde berichtet, dass ein Bewohner des australischen Bundesstaates Queensland sah die Fotos des Kindes ein Zeichen von Krebs. Die Frau prompt übernahm die Tochter für die Beratung der ärzte, wo Sie war diagnostiziert mit Retinoblastom.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here