Der DNR verweigert die Förderung der ukrainischen Armee in Donezk

0
190

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Berichte über die Angleichung des ukrainischen Militärs in Donezk über, sagte der stellvertretende Leiter der Volksmiliz des selbsternannten DND Eduard Bacurin. Berichtet von DAN.

Eduard basurin bestätigt, dass die Streitkräfte der Ukraine (APU) wurde verstärkt durch die Intensität der Angriffe, aber das Militär wird nicht erweitert in das Herz von Marinka. Er fügte auch hinzu, dass die Soldaten der Miliz DNR weiterhin besetzen Ihre Positionen.

Früher wurde berichtet, dass der SCU nahm eine neue position in Marinka, 25 Kilometer von Donezk entfernt. Es wurde festgestellt, dass die scouts besetzt hatten ein „Grau-Bereich“ zur Verbesserung des taktischen position.

Im April 2014 die Ukrainische Regierung begann eine Militäroperation gegen Donezk und Lugansk nationale Republiken, welche erklärten Unabhängigkeit von Kiew nach dem Wechsel von der zentralen Regierung.

Im vergangenen Frühjahr, den format-Vorgang geändert wurde, die Kontrolle über Ihre Umsetzung bekam APU von der Operation der Vereinigten Kräfte (EP), die ersetzt die anti-Terror-operation unter der Kontrolle des Sicherheitsdienstes der Ukraine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here