Cirrus weigerte sich, zu kämpfen Powetkin wegen der „politischen Schmutz“

0
148

Alexander Picpot: @usykaa

Ukrainische boxer Oleksandr Usyk erklärt, die Weigerung, einem Duell mit dem Russen Alexander Powetkin. Er erzählte darüber in seinem YouTube-Kanal.

Der 32-jährige Ukrainerin sagte, dass seine Konfrontation mit Powetkin wäre übersetzt in die Politik. „Nicht wirklich wollen, um zu kämpfen mit Alexander, was da passiert, ist politischer, nicht sportliche, Schmutz auf beiden Seiten“, — sagte der Schnauzbart.

Im März, Ukrainischer boxer weigerte sich zu kämpfen, in der ersten schweren Gewicht mit anderen Russischen Denis Lebedev. Nach dieser Entscheidung, der Schnurrbart wurde abgestreift, der den Gürtel des world Boxing Association (WBA) in dieser Gewichtsklasse. Pläne für den Kampf mit Powetkin wurde bekannt, im Februar. Dann war es über den Kampf in der heavyweight division.

6 Jun Schnurrbart trennten sich mit dem Titel des Weltmeisters in der ersten schweren Gewicht unter der version der world Boxing Organisation (WBO), nachdem die Titel des world Boxing Council (WBC). In Zukunft werden die Ukrainer konzentrieren sich auf Leistungen im Schwergewicht.

Mein letzter Kampf ukrainischen verbrachte gegen den Briten Tony Bellew. Dann gewann er durch knockout.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here