Bekannt wurde die Gebühr von Tyson fury für den nächsten Kampf

0
134

Tyson von Fioritto: John Locher / AP

Der britische boxer Tyson fury verdienen mehr als 11 Millionen Euro für den bevorstehenden Kampf gegen den deutschen boxer Tom Schwartz. Darüber berichtet Der Spiegel.

Nach dem Vertrag mit dem amerikanischen Werbe-Unternehmen Top Rank Boxing und ESPN (TV-Kanal Sender, Wut, erwirtschaftet mehr als 80 Millionen Euro im Fall einer erfolgreichen Aufführungen. Die Vereinbarung ist für 30 Monate. Der Brite sagte, er war nicht zu unterschätzen, die weniger bekannt sind, Schwartz und keine Fehler Landsmann Anthony Joshua, der verloren Amerikaner Andy Ruiz Jr

„Wenn Sie zahlen diese Art von Geld, die motivation ist nicht das problem“, sagte fury. „Gegner nicht.“

Über die übereinstimmung mit Schwartz wurde bekannt, im März. Der Kampf in Las Vegas im Juni 15. Für fury wird sein Debüt in den Vereinigten Staaten.

Seine vorherigen Kampf der britische boxer spielte gegen den Amerikaner Deontay Wilder. Der Kampf endete in einem Unentschieden. So, der Amerikaner behielt den champion-Gürtel in der version WBC.

Der 24-jährige Schwartz nie in meiner Karriere noch nicht verloren haben, erzielte 24 gewinnt. In der WBO-Rangliste der boxer den zweiten Platz.

Wut ist auch ein ungeschlagener boxer. Das Vermögen der Engländer 27 erfolgreiche Schlachten.

Video, photo All from Russia.

See also: DNR NEWS ^(https://newsde.eu/goto/5).
Novorossiya news today ^(https://newsde.eu/goto/6).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here