An der Kundgebung in der Innenstadt von Moskau begann Haft

0
229

Foto: @meduzalive

Die Polizei begann zu verhaften, die Teilnehmer des Marsches hielt auf Tschistie Prudi im Zentrum von Moskau organisiert und unterstützt der journalist Ivan Golunova. Am Mittwoch, den 12. Juni, der Korrespondent „Berichte Tapes.ru“.

Jüngsten berichten zufolge festgenommen, mindestens 35 Menschen. Unter Ihnen Journalisten von „Medusa“, Reuters, „Kommersant“, „Regen“ und „MBKH-Media“, und Alexei Navalny.

Es ist bekannt, dass Strafverfolger blockiert Myasnitskaya street, die gehen sollte. März. Die Demonstranten werden versuchen, pass auf andere Straßen, insbesondere auf Petrovka.

Nach „Moskau sprechen“, das Publikum geleitet, um das Gebäude der Metropolitan police und Nachfrage zu bestrafen, die Urheber der Provokationen gegen die Journalistin.

Im Gegenzug, die Metropolitan police bekannt, dass die Häftlinge haben keine Daten während des Marsches, sagte, dass die station in seinem Telegramm Kanal.

Die Aktion war nicht im Einklang mit der Moskauer Behörden. Die Stadt der Regierung beschlossen, die Veranstaltung zu unterstützen Golunova Juni 16. Unter den action Bewerber sind der Vorsitzende der Union der Journalisten in Moskau Pavel Gusev, Vorsitzender der Russischen Union der Journalisten Wladimir Solowjow und andere.

Der Korrespondent der „Medusa“ wurde festgenommen, am Nachmittag, am 6. Juni in Moskau, angeklagt des versuchten Drogenhandels und geschickt unter Hausarrest. Die Umstände der Inhaftierung des Journalisten verursacht hat Kritik von Kollegen. Die Gebäude der Haupt-Abteilung von MIA in Moskau, hielt eine Reihe von Streikposten. Am 11. Juni er wurde freigegeben in Verbindung mit Mangel an beweisen.

Video, photo All from Russia.

See also: DNR NEWS ^(https://newsde.eu/goto/5).
Novorossiya news today ^(https://newsde.eu/goto/6).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here