Zelensky, sagte über die Verletzung der Gesetzgebung in der Ernennung von Lutsenko auf der Generalstaatsanwalt

0
196

Die Demonstranten für den Rücktritt von der Spitze der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine Jurij Lutsenko in der Hohlkehle: RIA Novosti

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky, sagte, dass bei der Ernennung von Jurij Lutsenko auf den posten des Generalstaatsanwalt gegen die Verfassung. Dies wird in den übermittelten Sie an die Werchowna Rada Vertretung für die Entlassung des Generalstaatsanwalt, Berichte Liga.net.

In dem Dokument, insbesondere, sagt, dass die derzeitige Generalstaatsanwalt entspricht nicht seinen post, da hat eine juristische Ausbildung. „Lutsenko Yury Vitalyevich nicht in übereinstimmung mit dem Gesetz der Ukraine „Über die Staatsanwaltschaft“ Anforderungen an den Generalstaatsanwalt, und darf daher nicht in dieser position, und seine Ernennung fand in Verletzung der Verfassung und des Gesetzes der Ukraine „Über Staatsanwaltschaft“, — erklärte in der petition.

Der Präsident stellte auch fest, dass der Antragsteller für eine Stelle in der Staatsanwaltschaft, neben der spezialisierten Ausbildung, Sie müssen Erfahrung in der Arbeit in Recht und fließend in der Landessprache. Keiner von Lutsenko, zusätzlich zu der Kenntnis der ukrainischen Sprache, der Termin war nicht.

Anfang Juni, die Werchowna Rada weigerte sich, zu entlassen, der Minister der Verteidigung Stepan Poltorak und der Kopf des Sicherheitsdienstes der Ukraine Vasily Gritsak. Dann Zelensky an die Abgeordneten, in dem er sagte, dass die Entscheidung, das Parlament aufzulösen, richtig war.

11 Jun Zelensky hat vorgelegt, die Werchowna Rada Vertretung für die Entlassung von Lutsenko von den posten des Generalstaatsanwalt. Die Grundlage für die Aufnahme des Dokuments in das Parlament, war das fehlen der Generalstaatsanwalt juristische Ausbildung und verfahrenstechnische Erfahrung.

Yuriy Lutsenko ist Absolvent der Lviv Polytechnic Institut in der Fachrichtung „Elektronik-engineering-Technologie“. Im Februar 2012 wegen der Begehung einer Reihe von Verbrechen wurde er für schuldig befunden und verurteilt zu vier Jahren Haft verurteilt. Im April 2013 Lutsenko wurde veröffentlicht auf Begnadigung, unterzeichnete der damalige Präsident Viktor Janukowitsch. Im Mai 2016 Lutsenko ernannt, um den posten des Generalstaatsanwalt der Ukraine. Zuvor die Werchowna Rada das Gesetz geändert, so dass für die Ernennung von Personen ohne juristische Ausbildung und Erfahrung.
20. Mai, 2019, während der Antrittsrede des Präsidenten Zelensky drängte Lutsenko zu entlassen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here