Russland wollte aufhören drängen Sanktionen Produkte

0
130

Foto: Igor Zarembo / RIA Novosti

Die CPS schlägt vor, zu stoppen, die Vernichtung der Produkte, für Lebensmittel geeignet. Diese Bestimmung ist enthalten in der Liste der Vorschläge, die die Abteilung vorbereitet, auf ersuchen des rates unter dem Präsidenten Russlands auf der Entwicklung der Zivilgesellschaft und Menschenrechte.

„Wir halten es für angebracht, um die Entwicklung der normativ-rechtlichen Handlungen, die auf das Verbot von dumping und Zerstörung von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr geeignet“, — erklärte in der Nachricht der Abteilung.

Darüber hinaus wird vorgeschlagen, gesetzliche Mechanismen für die Nutzung von Speiseresten als Quelle von Bioenergie. Auch die CPS will auf der legislativen Ebene zu erreichen, ein vollständiges Verbot der Verwendung von Plastiktüten im Einzelhandel. Aus Kunststoff planen, um loszuwerden, der sich in Etappen.

Im April, der Rosselkhoznadzor, fragte der FSB und des Ministeriums für Verkehr zu stoppen Grau supply chain von tierischen Produkten aus Weißrussland. On April 12, Russland Verbot die Einfuhr von Birnen und äpfel aus Weißrussland, aus Angst, dass das Land erhalten könnten, Produkte aus Ländern, gegen die Moskau Sanktionen verhängt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here