Rechtsanwalt Golunova Sprach über die Abwesenheit seiner Fingerabdrücke auf dem beschlagnahmten Dinge

0
279

Ivan Golunova: Evgeny Feldman / „Medusa“

Für eine Sache, die beschlagnahmten bei einer Durchsuchung der Korrespondent der „Medusa“ Ivan Golunova, nicht entdeckt durch seine Fingerabdrücke. Darüber der journalist der Anwalt Sergej adamsin sagte TASS.

Wie bereits berichtet in der Pressedienst der Hauptverwaltung des Innenministeriums in Moskau, auf den Verpackungen von Medikamenten der Fall Golunova gefunden worden, DNA-Proben von mehreren Personen, deren Identität noch nicht festgestellt werden. Die Abteilung hat nicht gesagt, ob diese Beispiele der journalist. Die vollständigen Ergebnisse der Prüfung werden veröffentlicht am Dienstag, Juni 11.

Golunova wurde in Moskau festgenommen am 6. Juni. Während der persönlichen Suche ergriff er ungefähr 4 Gramm methylephedrine, und 5 weitere Gramm Kokain und digitale Waage. Später gab es eine Untersuchung der Abstriche von seinen Händen und Scheiben Nagel, die zeigten, keine Spuren von Drogen. Nicht erkannt, Drogen im Urin, die er ging sofort nach seiner Verhaftung.

Golunova wurde berechnet mit dem versuchten Verkauf von Drogen im großen Maßstab. 8 Jun Nikulinskiy Gericht in der Hauptstadt schickte ihn unter Hausarrest für zwei Monate. Der journalist plädierte auf nicht schuldig. Bei der Verhandlung erklärte er, dass er nie Drogen genommen.

Die Umstände der Inhaftierung Golunova und die nachfolgenden Handlungen des Ministeriums von inneren Angelegenheiten gezogen hat Kritik von seinen Kollegen, inszenierte eine Reihe von Streikposten in der Nähe des Gebäudes von der Polizei Kuppel in der Hauptstadt. Der russische Präsident Wladimir Putin reagierte positiv auf eine Anfrage zu untersuchen, die Tatsachen der Anwendung von Gewalt gegen die Journalisten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here