Matwijenko äußerte Vertrauen in die Polizei im Zusammenhang mit dem Fall Golunova

0
177

Ivan Golunova: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

Erlaubt im Falle des Journalisten Ivan Golunova Störungen verursachen, die das Misstrauen der Strafverfolgungsbehörden, sagte der Sprecher des Föderationsrates Valentina Matwijenko. Es wurde zitiert von RIA Novosti am Dienstag, 11. Juni.

Sie äußerte die zuversicht, dass die öffentliche Kontrolle wird verhindern, dass weitere Verletzungen. Der Bundesrat wird auch auf die überwachung der situation mit der Haft des Journalisten, versicherte Sie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here