Veteranen des Konflikts auf Damanski verlangte Zahlung auf den Tag des Sieges

0
131

Foto: Dmitry Tkachuk / Tyumen line

Mitglieder des sowjetisch-chinesischen Grenzkonflikt auf Damansky Insel verlangte Zahlung der Tag des Sieges und der Entschädigung für immaterielle Schäden. Die Veteranen Ansprüche als die Gerichte in den Gebieten Amur, Irkutsk, Wologda, und Tomsk Oblast Chabarowsk und Altai Gebiete, berichtet „Kommersant“.

Der Kläger verlangt zu erkennen, die illegal das scheitern des Rentenfonds Russlands (PFR) in einer Summe von 10 tausend Rubel. Einige von Ihnen bestanden darauf, dass der Fonds entschädigen würden Sie den moralischen Schaden in Höhe von 100 tausend Rubel, aufgrund der anfänglichen Ausfall und erstattet die Anwaltskosten.

Der Antragsteller wies darauf hin, dass im Dezember 1982 hatten Sie ausgestellte Zertifikate der Teilnehmer des großen Vaterländischen Krieges; in übereinstimmung mit diesem status, den Sie geplant hatte, um das Geld zu bekommen. Vertreter des Beklagten, dass ist, FIU, fragte die Gerichte lehnen die Bewerber Ansprüche. Nach Ihnen, dem Dekret des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin auf Einmalzahlungen für den Tag des Sieges Veteranen des Konflikts auf Damanski ist nicht angegeben, und der Kläger tatsächlich daran beteiligt sind, konnte der Krieg nicht, weil Sie geboren wurden, nach Ihrer Fertigstellung.

Als Folge der Klagen, die Gerichte haben bestätigt. So erfüllt sich die Aussage der Sergeant der frontier guard Ivan Larichkina, erhielt den Orden des roten Sterns für Ihre Teilnahme in dem Konflikt. Zahlungen und der Schütze der Grenzschutz Mykola kürzlich ausgezeichnet mit dem Orden „Für Mut“ und „Für militärische Tapferkeit“.

Die meisten der Kläger, einschließlich der Führer der öffentlichen Organisation „Domancy“ und Kadetten der Schule der Unteroffiziere des grenzwachtkorps Ablösung, blieb ohne nutzen. Warum identische Anforderungen an die Teilnehmer der gleichen Veranstaltung zufrieden gewesen, die in unterschiedlicher Weise, Vertreter der Gerichte ist es nicht zu erklären.

Das Dekret über die jährliche Zahlung auf einen Tag des Sieges Veteranen des großen Vaterländischen Krieges, Vladimir Putin im April unterzeichnete. Ab 2019, die Mittel angewiesen, die Bürger mit ständigem Wohnsitz auf dem Territorium von Russland, Lettland, Litauen und Estland.

Der Konflikt auf Damansky Insel ereignete sich im März 1969, als sich die sowjetische Grenze angegriffen wurde, die chinesischen Soldaten. Als Folge der Kollision 58 des sowjetischen Grenzsoldaten wurden getötet und 94 verletzt wurden. Auf der chinesischen Seite die Zahl der Opfer eingestuft, aber, nach verschiedenen Schätzungen, es reicht von 100 bis 300 Personen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here