Unfähigen ärzte nicht erkennen, die Patienten tödlichen Krebs und tötete Sie

0
217

Josephine Suffolk Foto: Josephine Suffolk

In der englischen Stadt Dover, County of Kent, die ärzte nahmen die Symptome von Gebärmutterhalskrebs, der patient für die Auswirkungen der jüngsten Geburt. Laut dem Spiegel, die Frau später gelernt, über seine Krankheit und starb.

Josephine Suffolk (Suffolk Josephine) zum ersten mal die Umfrage fand im September 2017 mit Beschwerden, abnorme Blutungen. Der Arzt erklärte dem Patienten, dass die Zuteilung im Zusammenhang mit dem Ausfall des Menstruationszyklus nach der Geburt. Nach, dass die britische wandte sich an die ärzte etwa fünf mal mit dem gleichen symptom, aber die ärzte konnten nicht die richtige Diagnose.

„Die Blutung ist nicht zu stoppen. Seit Monaten war ich überzeugt, dass ich alles richtig war. Aber ich wusste, dass das problem nicht die Hormone. Ich fühlte, dass etwas falsch war“, sagte die Frau im Dezember 2018 im Gespräch mit Journalisten. Da die Briten seine Geschichte gemeinsam zu warnen, die Menschen über medizinische Fahrlässigkeit.

Im Juni 2018 Suffolk Befürchtungen wurden bestätigt: Spezialist entdeckt, Sie hatte Gebärmutterhalskrebs. Durch die Zeit, die der Krebs erreicht hat, die Stufe vier, Ausbreitung in der Lunge und in das Blut. Aufgrund der Größe des Tumors war nicht funktionsfähig, der patient wurde vorgeschrieben Chemotherapie.

Ärzte konnte nicht speichern Sie die Leben von Josephine Suffolk. Sie verstarb 18 Mai 2019 im Alter von 29 Jahren.

Im Februar wurde berichtet, dass das Vereinigte Königreich war an Krebs sterben, die Krankenschwester hat ein video aufgenommen, in dem er sich beschwert, medizinische Fehler. Für drei Jahre die Frau kann nicht diagnostizieren Krebs, während einen privaten Berater ist nicht in der weiblichen bösartigen tumor der Größe 4,5 cm.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here