Der amtierende Leiter der region Tscheljabinsk prognostiziert einen Sieg in der ersten Runde

0
212

Alexey Teksler Foto: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

Experten prognostizieren den Sieg, der amtierende Leiter der region Tscheljabinsk von Teksler in der ersten Runde der Gouverneurswahlen Wahlen im September 2019. Diese Einschätzung ist enthalten in, das ihm gewidmet ist der Bericht des Zentrums für politische Konjunktur.

Experten bestätigen, dass Kurzfristige Arbeit Texiera in seinem neuen post nicht, die es uns ermöglichen, grundlegende Schlussfolgerungen über ihm, wie der Leiter der region. Aber der Bericht fest, dass weniger als drei Monaten war er in der Lage zu zeigen, ein hohes Maß an Management und public performance, neu formatieren der Arbeit der regionalen Regierung und skizzieren Sie die Lösung der dringendsten Probleme.

Soziologische Daten bestätigen ein hohes Maß an Sympathie für den Gouverneur in der Bevölkerung, die Teksler Erster Erfolge in dieser position zusammen mit der open-communications-Strategie.

Es wird darauf hingewiesen, dass, wie der Leiter der region Tscheljabinsk Teksler es geschafft, zu vermeiden, die Fehler der Vorgänger und beginnen mit dem Aufbau eines konstruktiven dialogs mit den regionalen Eliten. Vor allem mit großen Unternehmen, deren Unterstützung sicherte der amtierende Leiter der region.

Zur gleichen Zeit, die Autoren des Berichts unterscheiden, der Wunsch Texiera Gleichgewicht zwischen den Interessen der Unternehmen und Bürger, mit einem Schwerpunkt auf die ökologische Komponente der Entwicklung der Unternehmen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here