Benannte die Gründe für das fallen der Einkommen der Russen

0
136

Foto: Sergej Konkov / „Kommersant“

Der Minister der Finanzen und der erste Vize-Premierminister, Minister Anton Siluanov sagte, warum steigende Löhne nicht auf Ihre realen verfügbaren Einkommen. Seine Worte am Montag, Juni 10, zitiert von RIA Novosti.

„Trotz der Tatsache, dass Lohnerhöhungen, Sozialleistungen, real, ziehen Sie eine Messung von real-Einkommen nach unten“, — sagte Siluanov.

Ihm zufolge gibt es zwei wesentliche Faktoren, die den index der real verfügbaren Einkommen: das Wachstum der Ausgaben auf Verbraucherkredite und „Schätzung der Schattenwirtschaft in der Branche.“

Die Regierung erwartet, dass in Naher Zukunft das Wachstum der Reallöhne (inflationsbereinigt), so der Minister. Dies bedeutet, dass die Löhne nominal wachsen schneller im Vergleich mit der inflation.

Das Real verfügbare Einkommen der Rückgang für die letzten fünf Jahre. Das Letzte mal wurde ein Wachstum beobachtet, im Jahr 2013. Bis Ende 2018 beträgt der Rückgang 0,2 Prozent.

Zuvor, im Juni, Vize-Premierminister, Minister Tatjana Golikowa sagte, dass der Schatten der Beschäftigung der Russen haben eine negative Wirkung auf die Höhe der Beiträge Sie bekommen vom Arbeitgeber die sozialen außerbudgetären Fonds. Alle diese Mittel jährlich verlieren etwa 2,3 Billionen Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here