Averbukh gesagt, über die Dividenden, die von Studenten Tutberidze

0
190

Foto: Alexander vilf / RIA Novosti

Silber-Gewinner bei den Olympischen Spiele 2002 und Choreograf Ilja Averbukh, kommentierte der coach Eteri Tutberidze und Ihre Gemeinden. Seine Worte sind zitiert von der Zeitung Metro.

Averbukh das problem, dass in der Frauen-Eiskunstlauf-Meister geworden junge skater. Seiner Meinung nach, die international skating Union muss verbessert werden, die Regeln.

Jedoch, die Choreografin der Auffassung, unfaire Kritik an der band Tutberidze. „Wir bekommen riesige Dividenden, weil Tutberidze erstellt eine einzigartige Gruppe von Mädchen, die verherrlichen Russland. Nicht die Schuld in die Gans, die legt goldene Eier“, fügte er hinzu.

In der letzten Saison alle drei prämierten Orte auf der Meisterschaft von Russland im Eiskunstlauf genommen hat student Tutberidze. Der Sieger wurde Anna Shcherbakova (zu der Zeit war Sie 14 Jahre alt), gewann den silbernen Alexander Trusov (14), die Bronzemedaille ging an die 15-jährige Alena Kostina.

Auch in der Gruppe Trainer ist der 17-jährige Olympiasiegerin Alina Sagitova. Auf die Spiele im Jahr 2018 ging an Evgeny Medvedev, dann auch trainiert unter der Leitung von Tutberidze.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here