Peskov sagte der highlights des Treffens von Putin und XI Jinping

0
156

Wladimir Putin und si Singerphotos: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Die informelle Kommunikation der russische Staatschef Wladimir Putin und dem chinesischen Präsidenten XI Jinping bei seinem Besuch in Russland fand eine beispiellose Menge an Zeit. Dies wurde bereits von der offiziellen Kreml-Sprecher, Dmitry Peskov, am Sonntag, 9. Juni, Interfax berichtet.

Insbesondere gemäß ihm, der Führer ging, um den geschlossenen teilen des Kreml, innerhalb von ein paar Stunden Fahrt mit dem Boot entlang der Newa, ging in der Eremitage, besuchte der Kreuzer „Aurora“ bis spät in die Nacht unterhielten sich über das Abendessen.

„Das ganze Programm, vor allem in den informellen Teil, der gewebt ist, hier aus solchen, sagen wir, highlights“, — erklärte der Presse-Sekretär, fügte hinzu, dass Putin solche Ereignisse hätten eine Besondere Bedeutung, weil „es zeigte meine Heimatstadt, meine Lieblingsstadt [Saint Petersburg]“.

Peskov auch darauf hingewiesen, daß dieses format der Kommunikation ist exklusiv für die Entscheidungsfindung auf vielen globalen Fragen. „Während dieser Gespräche, dieser Ausflüge ist es oft über sehr wichtige Dinge über die bilateralen Beziehungen und internationale Angelegenheiten“, erklärte er.

XI Jinping wurde in Russland im Rahmen des Staatsbesuch vom 5. Juni bis 7. Juni. Er besuchte St. Petersburg international economic forum als Gast der Ehre und traf sich mit dem Russischen Präsidenten.

Das Letzte mal, der Präsident von China traf sich mit Putin im April, wenn er China besucht. Dann der Führer versicherte, die einander in Freundschaft und tauschten Geschenke.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here