Fall Golunova übertragen auf die Haupt-Untersuchung Abteilung der Moskauer Polizei

0
352

Ivan Golunova: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

Die Strafsache des Journalisten der „Medusa“ Ivan Golunova, die beschuldigt wurde, der Versuch des Verkaufs von Betäubungsmitteln, übertragen von der Abteilung für innere Angelegenheiten über den westlichen Bezirk der Hauptstadt, um die Haupt-Untersuchung Abteilung der Moskauer Polizei. Das teilte der Vertreter des zentralvorstandes Yuri Titow, berichtet „Interfax“.

Titow darauf hingewiesen, dass der Haupt-Untersuchung Abteilung der Materialien vermittelt, „in eine Objektive und umfassende Untersuchung.“ Er sagte auch, dass der Fall auf der persönlichen Kontrolle des chief GU MVD Russlands in Moskau Oleg Baranov.

Nikulinskiy Gericht von Moskau Iwan gesendet Golunova unter Hausarrest bis zum 7. August. Der journalist wurde festgenommen, die am 6. Juni im Zentrum von Moskau. Nach Angaben der Polizei während der Suche fand er etwa vier Gramm der Droge auch Drogen gefunden wurden bei einer Durchsuchung seiner Wohnung. Er erklärte seine Unschuld.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here