Die britischen Behörden haben geplant ein Haus zu kaufen, Skripal

0
182

Polizisten bei einem Haus der ehemaligen GRU Oberst Sergej Skripal zu Salsarita: Denis Woroschilow/ RIA – „Nowosti“

Das ehemalige Wohnhaus der ex-GRU Oberst Sergej Skripal, in die britische Stadt Salisbury erworben werden, können durch die lokalen Behörden. Diese Publikation berichtet der Daily Mirror.

Direktor für Entwicklung und Investitionen Rat Wiltshire Alistair Cunningham (Alistair Cunningham) bestätigt, dass die Verhandlungen mit den Vertretern der ehemaligen Mitarbeiter des GRU. „Wenn das Gebäude gekauft wird, wird der Rat dafür sorgen, dass es weiterhin als Wohnung benutzt,“ sagte der offizielle.

Ehemaligen Nachbarn Skripal befürchten, dass private Eigentümer wird das Haus in ein Museum, oder wird es mieten über AirBnB. Nach Ihnen, in der Tat, und in einem anderen Fall könnte es gewinnen unerwünschte Besucher.

4. März 2018 Skripal und seine Tochter Julia wurde bewusstlos auf einer Bank im Park in Salisbury. Sie vergiftet wurden nervös-lähmende Substanz „Anfänger“ und fiel in ein Koma. Hat Großbritannien beschuldigt Russland den Vorfall und nennt die Namen der mutmaßlichen Täter von dem Vorfall. Moskau bestreitet alle Vorwürfe in London. Im März 2019, es wurde berichtet, dass Salisbury ist völlig frei von der „Newbie“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here