Moskau Geschäftsmann versucht, pass auf das Wirtschafts-forum mit 50 Patronen

0
167

Foto: Vitaly Timkivi / RIA Novosti

In das Auto des Präsidenten der Moskauer Gesellschaft „Interprokom“ trying to pass an der St. Petersburg international economic forum, finden eine Reihe von Patronen. Darüber 78.ru sagte eine Quelle in den Rechtsschutzorganen.

Gemäß dem Gesprächspartner der Ausgabe, Vorfall ereignete sich am Freitag, 7. Juni, bei der Einfahrt auf das Territorium der „Expoforum“, wo die Veranstaltung stattfindet.

Es ist angegeben, dass im Zuge der Inspektion des Land Rover, die gehörte der 55-jährige die Polizei, in der Rumpf wurde entdeckt eine Schachtel mit 50 Patronen.

„Die Untersuchung hat festgestellt, dass die Kugeln gehören zu der Kategorie von Munition für Schusswaffen geplündert Sport-Jagdwaffen, Pistolen, Revolver und Gewehre von einem Kaliber von 5,6 mm (Protein, TOZ-8M), für die werkseigene Produktionskontrolle, geeignet für das brennen“, — erklärte in dem material.

Das Ergebnis ist ein Strafverfahren. Ein Moskauer Geschäftsmann wurde veröffentlicht auf seinem eigenen Engagement.

Das Unternehmen „Interprokom“ ist ein Entwickler und Vertreiber von software.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here