In Moskau ist der master von Sportarten auf Greco-Roman wrestling war geschlagen und ertrank im Teich

0
195

Foto: Alexander Scherbak) / TASS

In Moskau drei Männer wurden geschlagen und ertrank im Teich, der master von Sportarten auf Greco-Roman wrestling Sergey chuvaeva. Am Samstag, 8. Juni, berichtet REN-TV.

Nach dem Kanal, der Vorfall ereignete sich auf Yuzhnobutovskaya Straße. Der Konflikt brach aufgrund der Tatsache, dass der sack Stand für eine schwangere Frau, auf die das Unternehmen war arrogant.

Als Ergebnis, junge Menschen begann zu schlagen, der Mann Schläge und Tritte, bis er fiel in den Teich, und fuhr dann Fort, ihn zu schlagen, bis er unter Wasser ging und starb. Die Angreifer flüchteten daraufhin in eine unbekannte Richtung.

Strafverfahren über den Mord.

Am 31 Mai, es war berichtete, dass die drei nicht identifizierten Polizisten entführt der champion von Russland und der europäischen Taekwondo Sergei CMOS, um Lösegeld zu erpressen. Es wurde gehalten, bis er unterzeichnet die Dokumente auf die übertragung von 12 Millionen Rubel auf die Konten Dritter.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here