Das russische team besiegte San Marino mit dem Ergebnis 9:0 im Qualifikationsspiel für die EURO 2020

0
522

Artem Zabatta: RIA Novosti

Die Nationalmannschaft von Russland auf Fußball besiegte die Nationalmannschaft von San Marino im Dritten Spiel des Qualifikationsturniers für die Europameisterschaft-2020. Darüber der Korrespondent „Tapes.ru“.

Das treffen fand in „Mordowien-Arena“ und endete mit einem Sieg der Besitzer mit dem Ergebnis 9:0. Die russische Mannschaft übernahm die Führung in der 25 minute durch ein Eigentor von Verteidiger Michele Cevoli. Forward Artem Dzyuba erzielte poker (31 Minuten den Elfmeter, 73 und 76, Rang 88), auch in dem Teil der Russen erzielte Mittelfeldspieler Anton Miranchuk (41-I) und Stürmer Fedor Smolov (77-I 83-I).

Nach drei Partien des Turniers, das russische team erzielte sechs Punkte und bisher ist auf dem ersten Platz in der Gruppe I. 21-45, Moskauer Zeit zwischen Ihnen spielen die anderen Konkurrenten des Russischen Teams: Belgien treffen mit Kasachstan, Schottland und Zypern.

Direkte Punkte für die Euro-teams erhalten, nahm die ersten beiden Plätze in der Gesamtwertung Ihrer Gruppe. Der Wettbewerb findet im Sommer 2020 in 12 Städten, von denen werden in Saint Petersburg.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here