Sberbank prognostiziert einen Rückgang der Hypothekenzinsen

0
122

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

Russland hat bis heute überwunden dem Höhepunkt der inflation, so dass die Hypothekenzinsen in absehbarer Zukunft wahrscheinlich zurückgehen. Diese Meinung wurde ausgedrückt durch die Leiterin der Sberbank German Gref im Gespräch mit Reportern während des St. Petersburg international economic forum am Juni 6-8. Es wird berichtet von RIA Novosti.

„Der Höhepunkt der inflation, die wir übergeben, so dass der Sollwert wird nach unten gehen. Aber die Frage ist — zu welchem Preis, und wie viele Jahre wird es dauern, den übergang auf die psychologisch wichtige Zahl von 8 Prozent,“ Gref zitiert wurde von der Agentur.

Die Sparkasse nach einer langen Periode der Erhöhung der Bauzinsen angekündigten Reduktion von 25 Mai dieses Jahres. Insbesondere bei 0,6 Prozentpunkte reduziert worden, Preise auf Darlehen für den Kauf von fertig-und s-Gehäuse, die Konstruktion der einzelnen Häuser, die auf nicht-Zweck Darlehen durch Immobilien besicherte. 0,3 Prozentpunkte zurückgegangen, die Zinsen auf Kredite für den Wohnungsbau im Bau und die Refinanzierung der Darlehen von anderen Banken.

Präsident Wladimir Putin drei Monate vor dieser wies die Regierung und die Zentralbank Maßnahmen zur Verringerung der durchschnittlichen Hypothekenzinsen zu 8 Prozent pro Jahr und darunter. Bericht über die Maßnahmen zur Senkung der Kosten von Hypotheken, Künstler haben bis zum 15. Januar 2020.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here