Russland prophezeit eine neue Umstrukturierung

0
122

Foto: Yuri Belinsky / TASS

Der Leiter der Russischen Union der industriellen und Unternehmer (RSPP) Alexander Shokhin, sagte, dass die aktuelle situation in Russland ist nahe an der Zeit der perestroika, Berichte, die in Besitz Grigorij Berezkin, der Agentur RBC.

Sprechen bei einem business-Frühstück Sberbank an der St. Petersburg international economic forum (SPIEF), Shokhin erinnerte an den frühen 80-er Jahren, als der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow angekündigt, ein Programm der beschleunigten wissenschaftlich-technischen Fortschritt und das wirtschaftliche Wachstum.

„Dann, nach ein oder zwei Jahren die perestroika begann — das heißt, das Programm von Reformen. Ich denke wir sind sehr nahe an der Wiederholung,“ — sagte der Leiter des RSPP.

Er betonte auch, dass Russland braucht ein hohes Wirtschaftswachstum zur Umsetzung der nationalen Projekte und erzielen hohe Preise sind echte Reformen.

Früher bei dem forum argumentiert, dass der Kopf des accounts Kammer Alexej Kudrin und der Minister für Wirtschaftsentwicklung Maxim oreschkin. Sie unterschieden sich in den Einschätzungen der Wachstumsaussichten der Russischen Wirtschaft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here