Russische Frau verurteilt, weil Sie die Entfernung Ihrer Kinder aus den Vereinigten Staaten

0
196

Foto: Mikhail Mokrushin / RIA Novosti

Die russische Bogdan Ossipow war verurteilt zu sieben Jahren im Gefängnis für die Entführung und den export außerhalb der USA eigene Kinder, und Erpressung auf internationaler Ebene. Darüber berichtet TASS.

Der Federal district court für die Stadt Wichita (Kansas) erkannt hat der 38-jährige russische Frau wurde für schuldig befunden und beschlossen, die Kinder wieder in die Vereinigten Staaten. Außerdem muss er Wertersatz in Höhe von 18 TEUR 100 Dollar, und eine zusätzliche Gebühr in Höhe von $ 300.

Bei der Verhandlung Osipova sagte, er bedauere die us-Staatsbürgerschaft und bereit, give it up für die Gelegenheit, nach Russland zurückkehren und mit Ihren Kindern Leben. Ihr ex-Mann, ein Amerikaner, ein ehemaliger US-Soldat Brian Mobley, verlangt es die empfohlene maximale durch den Kongress der Satz zu sieben Jahren und drei Monaten.

Laut den Ermittlern, im Jahr 2014, ein Bürger der Vereinigten Staaten und Russland Osipova wurde aus der zwei Kinder ohne die Zustimmung Ihres Mannes. Durch die Zeit, die die Ehepartner begann das Scheidungsverfahren. In Russland, die Frau, die gebar ein drittes Kind: das paar hat zwei gemeinsame Kinder, das älteste Kind aus seiner ersten Ehe Osipova.

Im Jahr 2017, Sie kam in Wichita, wo er inhaftiert war. Kinder weiterhin in Russland bleiben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here