Die Ukraine reagiert auf Russlands Vorschlag zur Wiederaufnahme der gas-Lieferungen

0
152

Andriy KOBOLEV Foto: Alexander Maksimenko / RIA Novosti

Die Ukrainische „Naftogaz“ ist bereit, zu diskutieren mit dem Russischen „Gazprom“ keine neuen Verträge für die Lieferung und den transit von gas in einem trilateralen format. Eine Erklärung des Chefs der ukrainischen Firma Andrey Kobelev hat auf seiner Seite in Facebook. Die Worte kamen nach dem Vorschlag des Leiters der Russischen Gesellschaft Aleksej Miller Wiederaufnahme der gas-Lieferungen an die Ukraine zu geben Kiew eine Ermäßigung.

Gemäß KOBOLEV, der Ukraine billiger zu kaufen-gas in Europa, aber nicht in Russland. Er bemerkte, dass unter dem alten Vertrag, Moskau zu verkaufen, war Kiew gas bei $ 335 pro tausend Kubikmeter, im ersten Quartal 2019. Das Stockholmer Schiedsgericht bestellt Russland zu lösen, es zu einem Preis von $ 300. Kiew in diesem Zeitraum der Kauf von Kraftstoff in den Westen für 259 Dollar.

In der zweiten und Dritten Viertel der Kosten von gas in Europa, „Naftogaz“ wird auch profitabler. Im zweiten Quartal, nach dem Vertrag, Gazprom zu verkaufen, war Treibstoff für die 326 US-Dollar, und die Ukraine kauft es für $ 212. Im Dritten Quartal, den Preis für Moskau-gas müsste auf der Ebene von $ 315, und Kiew wird es für 178 US-Dollar.

„Die Bedingungen, unter denen Gazprom, die nicht wollen, um die Gasversorgung der Ukraine auch auf die sehr besten Preis für Sie gehen für eine Radikale Reduzierung [von Kosten]? [Für die] Vergebung der Schulden „Gazprom“ zu „Naftogaz“, die Ablehnung einer Streitigkeit ein Schiedsverfahren keine Anwendung der europäischen Regeln in der gas-Branche?“ — schrieb COBOL. Er stellte fest, dass solch ein Szenario für Russland bedeuten würde, Milliarden an zusätzlichem Gewinn, und für die Ukraine — wirtschaftliche Verluste und eine Rückbesinnung auf die Abhängigkeit von Moskau.

Früher head „Gazprom“ Alexej Miller bestätigte, dass die russische Seite bereit ist zu geben Ukraine einen Rabatt auf die gaslieferungen um 25 Prozent und beginnen die Verhandlungen. Miller fügte hinzu, dass die Frage der Gasversorgung für die Ukraine ist wichtiger als die Frage der Wiederherstellung der transit von gas durch das Ukrainische Territorium.

Die Ukraine hat aufgehört, Kauf von gas aus Russland im Jahr 2015 und in den reverse supply aus Europa. Im Jahr 2018, Miller sagte, dass die Vorbereitung für den Bruch des Vertrages dauert 1,5 bis zwei Jahren. Der Vertrag läuft ab am 31 Dezember diesen Jahres. Dann endet die Aktion des transit Vertrages.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here