Das team von „Medusa“ hat erklärt, über die Gefahren Golunova kurz vor seiner Verhaftung durch die Polizei

0
203

Galina Tymchenkivka:Herr Song / RIA Novosti

Generaldirektor von „Qualle“ Galina Timchenko und der editor-in-chief Ivan Kolpakov Sprach über die Verhaftung Ihres Mitarbeiters Ivan Golunova auf Verdacht im Verkauf von Drogen. Ihre Aussage veröffentlicht die Zeitung auf der website.

Nach Timchenko und Kolpakova, Sie sind davon überzeugt, dass Golunov unschuldigen und verfolgten, denn Ihrer beruflichen Tätigkeit. „Wir wissen, dass in den letzten Monaten, van Drohungen erhalten; wissen, in Bezug auf den kommenden text; erraten, von wem?“, — lautet die Aussage der Gründer.

Die Gründer der edition hingewiesen, dass Golunov ist einer der bekanntesten investigativen Journalisten in Russland, und zitiert das Beispiel von seinem material über die Angehörigen der Vize-Bürgermeister von Moskau, Pjotr Biryukov und Artikel über die repartition der Markt der Trauerfeier.

Caps und Timchenko hat versprochen, dass Sie prüfen wird, jede Aktion der Ermittler Golunova und finden Sie heraus, dessen verfolgen Ihre Kollegen.

Golunova wurde festgenommen, am Nachmittag, am 6. Juni in Moskau in der Nähe der Metrostation „Zwetnoj Boulevard“. Während der Suche fand er ein Paket mit narkotische Substanz, und dann geliefert an die Abteilung. Es Golunova, nach ihm geschlagen und nicht erlaubt, einen Rechtsanwalt zu Kontaktieren. Laut der Aussage des Metropolitan Polizeibeamte fanden Sie auch Drogen im Haus von Journalisten. Golunov nannte den Vorfall eine Provokation.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here