Brad pitt wollte sich gerade

0
238

Brad Pitt-Foto: Eamonn M. McCormack / Getty Images

Hollywood-Schauspieler brad pitt hat gefordert, entfernen Sie Ihren Namen und Bild von der website der Organisation, Super Glücklich Spaß Amerika, das schützt die Rechte der heterosexuellen. Darüber berichtet TMZ.

Die Macher des Portals wird von einer Berühmtheit, als Ihr Maskottchen, aber der 55-jährige Schauspieler Ihnen gedroht mit Gericht und Sie wurden gebeten, zu verbinden mit Ihrer Bewegung. Nach dieser Seite gegangen und hat jede Erwähnung von pitt.

Die Organisation beabsichtigt, zu halten eine Straight Pride parade gerade. Im August, die Mitglieder der Bewegung wollen zu gehen, um Boston, die von der gleichen route, die als lokale Teilnehmer der gay parade.

Die Veröffentlichung der Spiegel, eingeführt, die Super Glücklich Spaß America sagte, Sie werden erziehen, „die öffentlichkeit, die Politiker und Beamten, über die gerade der Gemeinschaft und die einzigartigen Herausforderungen“. Nach Ihnen, die parade ist der beste Weg zur Förderung „einer Vielzahl von Geschichte, Kultur und Identität“ der heterosexuellen.

Brad pitt war nicht der erste Promi zu verurteilen, die Gerade Stolz. Früher wurde der Schauspieler Chris Evans und George Takei, beschuldigte die Organisatoren der parade in Homophobie. „Historisches Ereignis, wenn eine brave Heterosexuelle Bruder schließlich Sprach sich gegen die homosexuellen, die sich jagten Sie und verhaftet Sie seit Jahrzehnten“ sarkastisch sagte die geboren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here