Teetotal Lehrer tranken Wein und starb

0
165

Jill Hototo: Gill Howe

Ein Bewohner der englischen Stadt Beverley, in der Grafschaft East Riding of Yorkshire, gestorben an Alkohol Vergiftung. Diese Publikation berichtet Die Sun.

29. Juni 2018, den 46-jährigen Lehrerin Jill Howe (Howe Gill) mit einer Kollegin ruhte im Garten auf Ihrem Grundstück. Nach dem Freund, nach dem trinken für zwei und eine halbe Flaschen Wein, HOU fühlte sich unwohl und ging zu Bett. Am nächsten morgen den Freund versagt hatte, zu wecken, die Herrin des Hauses.

Angst, die Briten ging um Hilfe, um seine Frau, die rief den Krankenwagen. Die Sanitäter trugen die Patienten CPR und wurde ins Krankenhaus gebracht. HOU starb auf dem Weg. Ihr Mann war bei der Arbeit und fand heraus, über den Tod seiner Frau erst am nächsten morgen, wenn er wieder mit dem Wechsel.

Im Hof, Howe sagte, dass er das Letzte mal gesehen hatte, die Frau 29. Juni, um 16:30 local time, wenn Sie zur Arbeit gehen. „Ich schrieb Ihr eine Nachricht um 21:30 Uhr und bedankte sich für alles, was Sie für mich tut. Sie antwortete, dass es nicht wirklich notwendig war, und seine Liebe gestand,“ erinnerte sich ein Mann.

Freunde und bekannte Howe bemerkte, dass die Frau fast nicht verbrauchen Alkohol. Nach Ihnen, Sie war eine wunderbare Lehrerin und fürsorgliche Mutter von vier Kindern.

Laut ärzten, Alkohol-Vergiftung tritt auf, wenn man Getränke, die große Mengen von Alkohol, die Häufig in einem kurzen Zeitraum. Nach Angaben der national health service in England, Alkohol ist eine der Hauptursachen von Vergiftungen bei Jungen Menschen in England.

Im Januar wurde berichtet, dass in Vietnam ärzte speichern Sie die Patienten von Tod durch Alkohol-Vergiftung, Gießen in eine 4,5 Liter Bier. Das Niveau von methanol im Blut der Männer war höher als normal in 1119 mal aufgrund der Tatsache, dass er eine Menge von geringer Qualität Alkohol.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here