Siluanov hinterfragt die Bedeutung der Stabilität

0
142

Anton Siluanov Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti

Die Stabilität des politischen und wirtschaftlichen systems der Zustand ist bedeutungslos ohne Wachstum der Einkommen der Bevölkerung, sagte während des St. Petersburg international economic forum (SPIEF), der Finanzminister Anton Siluanov, zitiert im Besitz von Grigory Berezkin RBC.

„Ich bin nicht einverstanden mit der these, dass wir setzen eine Priorität auf Stabilität im Wachstum. Was ist die Bedeutung von Stabilität, wenn in der Tat wir brauchen, um neue Arbeitsplätze zu schaffen, brauchen wir Wachstum, Wachstum der Einkommen der Bevölkerung“, — sagte Siluanov.

Nach ihm ist der eigentliche Zweck der Regierung ist die Ankurbelung der Wirtschaft: „Daher [Einkommenswachstum der Bevölkerung] keine neuen Unternehmen, keine neuen Branchen ist es unmöglich.“

Der Minister zitiert Daten für das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal 2019 — es belief sich auf 0,5 Prozent. „Wir erwarten allerdings, dass. Dies ist eine Folge der änderungen in Steuern, darunter passiert ist,“ — sagte Siluanov.

Früher, am 6. Juni, anlässlich SPIEF, der Leiter der Konten Kammer Alexej Kudrin sagte, dass das Wirtschaftswachstum bis Ende 2019 nicht mehr als ein Prozent, und in den nächsten Jahren — zwei Prozent.

Im Gegenzug, der Minister für Wirtschaftsentwicklung Maxim oreschkin sagte über die Erwartung der bevorstehenden Rezession der Russischen Wirtschaft durch zu schnelle expansion der Kredite an private Haushalte, das übertrifft Wachstum der Einkommen der Bevölkerung. Nicht einverstanden mit dem Kopf der Zentralbank Elvira Nabiullina.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here