Russische Kornet übertroffen Western Trophy

0
222

Foto: NatanFlayer / Wikimedia

Die israelische active protection system-Trophäe, die ist ausgestattet mit gepanzerten Fahrzeugen der IDF und der US-Armee, schlecht spiegelt die Auswirkungen der modernen Russischen anti-tank Waffen, sagte TASS in der Ausstellung ISDEF 2019 Quelle in den militärisch-industriellen Komplex in Israel.

„Komplexe Trophy hat sich als sehr effektiv in der Abwehr von einem einzigen feuern anti-Panzer-Raketen und Panzerfäusten, auch diejenigen, die aus verschiedenen Richtungen. Allerdings, das active protection system ist noch nicht angepasst, um zu widerstehen, die zwei oder drei anti-Panzer-Waffen, durchgeführt mit einem minimalen Intervall — dies ist das Prinzip der neuesten Russischen Systemen, wie modernisierte Komplex „cornet“ und Einweg-Granatwerfer“, — sagte die Quelle.

Die Quelle erinnerte daran, dass die Selbstfahrendes Panzerabwehr-system „Kornet-EM“ in der Lage ist zu starten ein paar Raketen in einen einzigen Strahl, mit einer Mindest-Zeitspanne, und ein Einweg-Granatwerfer RPG-30 ist ausgestattet mit einem Raketen-simulator, das hergestellt wird, unmittelbar vor dem Start der hauptladung. „Komplexe Trophy hat noch zu lernen, wie man effektiv mit anti-Panzer-Waffen, die unter diese Regelung“, — sagte der Agentur Gesprächspartner.

10th internationalen Ausstellung von Waffen und militärischer Ausrüstung ISDEF 2019 ist in tel Aviv (Israel) von 3 auf 6.Juni.

Im Februar, der US-Armee, zeigte die ersten detaillierten Bilder von dem Panzer M1 Abrams die neueste version ist (M1A2C oder M1A2 SEPv3) erhielten das active protection system Trophy-HV (Schweres Fahrzeug) der israelischen Firma Rafael Advanced Defence Systems. Dann in Das Laufwerk gesagt, dass M1A2 SEPv3 bleibt anfällig für gefiederte panzerbrechende Geschosse, die verwendet werden können, russischer Panzer T-90MS und T-14 „Armata“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here