Kudrin argumentierte mit der Ministerin über die russische Wirtschaft

0
294

Foto: Dmitrij Astachow

Der Leiter der Konten Kammer Alexej Kudrin und der Minister für Wirtschaftsentwicklung Maxim oreschkin Unterschiede in den Einschätzungen der Wachstumsaussichten der Russischen Wirtschaft im Rahmen der Rede auf dem St. Petersburg international economic forum (NEF), berichtet TASS.

Früher oreschkin sagte, dass die Weltbank prognostiziert hatten vorhergesagt, dass die Verlangsamung der Russischen Wirtschaft von 1,5 auf 1,2 Prozent, ist von technischer Natur und ist verbunden mit der globalen wirtschaftlichen situation.

„Noch einmal, unsere vision hat sich nicht geändert für eine Recht lange Zeit, unsere Prognose von 1,3 Prozent, und es ist wahrscheinlich, dass die Abbildung für das Jahr höher sein wird“, — sagte der Minister.

Wiederum Kudrin, spricht auf SPIEF, sagte, dass bis Ende 2019, Wachstum von maximal einem Prozent, und in den nächsten Jahren werden nicht mehr als zwei Prozent. So, die Ziele, die im letzten Jahr kann auf Anordnung des Präsidenten auf die Erreichung der globalen wirtschaftlichen Wachstum führen, nach Kudrin, wird nicht gelingen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here