Eine mysteriöse Kreatur mit einem „verzahnt“ Schwanz gewaschen bis auf die Küste

0
185

Foto: April Hollihan

Der Bewohner wurde an der Küste gefunden der eine seltsame Kreatur mit einem krokodilkopf und einem „verzahnten“ Schwanz. Diese Publikation berichtet Der Spiegel.

Der 43-jährige Neil Eyre (Neil Eyre) aus der city von Sydney, Provinz British Columbia, ging für einen Spaziergang entlang der ocean, da war es nicht gut. An der Küste er stolperte über die überreste von seltsamen Kreaturen. „Als ein begeisterter Fischer, den ich kenne, der ist in den Ozean zu finden. Aber das Tier schlug mich“, sagte Neal.

Kanadische dachte erst, dass es ein Delphin oder ein Wal, aber der Schwanz mit scharfen Sporen, die wie die Zähne, Zwang ihn, seine Meinung zu ändern: „der Kopf war wie ein Krokodil — rautenförmig, mit einem riesigen Mund“.

Am nächsten Tag brachte er eine Braut zu dem Ort, wo Sie gefunden, die Kreatur, Sie nahm sein Bild, und veröffentlicht das Bild auf die sozialen Netzwerke.

Die Anwohner haben vorgeschlagen, dass dies der legendären Seeungeheuer Cadborosaurus, die angeblich gefunden vor der Küste von Nord-Amerika. Aber die lokalen aquarium wird vermutet, dass die Luft die Leiche eines großen kalifornischen Stingray. Eyre bemerkt, dass ihm bekannter Biologe sagte, nicht gehört zu Strahlen an Land gebracht werden.

Studenten der nahe gelegenen University of Victoria, Brian Timmer (Timmer Brian) sagte, dass fast sicher ist, dass eine Rampe. Er erklärte, dass die Fischer oft schneiden Sie die Flügel Strahlen, und übergeben Sie aus, wie Jakobsmuscheln, und der Körper in das Wasser gelassen. Diese bleibt, sagt Timmer, und fand die Luft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here