Die Russen bereit, für die Arbeitslosigkeit

0
144

Foto: said tsarnaev / RIA Novosti

Über 65 Prozent der Russen zugeben, dass Sie Ihren job verlieren durch die Einführung von Informations-Technologie und Prozess-Automatisierung. Während 25% der Unternehmensvertreter glauben, dass die Einführung neuer Technologien kann führen zu Reduzierung des Personals, schreibt TASS mit Verweis auf die Ergebnisse einer Umfrage des analytischen Zentrums NAFI.

Sie implizieren, dass die Risikogruppe in den ersten Platz sind, Mitarbeiter über 50 Jahren, als die meisten Arbeitgeber glauben, dass es schwierig ist, zu verstehen, die die moderne Technologie. Ein Viertel der Befragten darauf hingewiesen, dass Sie möglicherweise Ihren Arbeitsplatz verlieren, wenn Sie nicht ausgebildet werden, im Bereich der Informations-Technologie.

So hat jeder fünfte russe hat einen Freund, wer hatte den Arbeitsplatz zu wechseln, im Zusammenhang mit Schwierigkeiten in der Entwicklung neuer Technologien. Über 45 Prozent der Russen sind der Meinung, dass das wissen über neue Technologien helfen Ihnen bei der Suche nach Beschäftigung.

Im März wurde berichtet, dass ein Drittel der Russen haben Angst, dass Ihre stellen verlieren werden, wie es Ihre Aufgabe sein wird beseitigt, und der Platz wird an den Roboter. Etwa ein Drittel der Russen zugeben, dass Ihre Kinder nach dem Studium keine Arbeit finden können, aufgrund der Tatsache, dass die Russischen Bildungseinrichtungen sind nicht darauf vorbereitet.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here