Zelensky hat, beschuldigt Russland in der Eskalation im Donbass

0
177

Vladimir Zelensky Foto: Peter Sivkov / TASS

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky schrieb auf seiner Seite in Facebook posten, die unterhielten sich über den neuesten Fall der Verschärfung in der Donbass.

Nach Zelensky, die position der ukrainischen Sicherheitskräfte an der Demarkationslinie kam unter Beschuss, töteten drei Soldaten und drei weitere wurden verwundet. Ausdruck Beileid an die Opfer, Zelensky behandelt die russische Führung und das „Kommando über die Besatzungstruppen in der Donbass“, also indirekt beschuldigt Moskau, die in den Vorfall.

Der Ukrainische Präsident sagte, dass die Wiederaufnahme des Feuers „ist nicht der beste hintergrund für die Wiederaufnahme der Gespräche in Minsk“. „Wir brauchen nicht zu erinnern, Sie über die Möglichkeit, eskalierende Ihre Aggressivität“, sagt Zelensky. Er versprach, zu diskutieren, diese Veranstaltungen mit den europäischen Partnern, die Sitzung, die er für Juni geplant 5, sondern wies auch auf die Unzulässigkeit des dialogs mit der Ukraine aus einer position der Stärke.

Am 5. Juni in Minsk Gastgeber der ersten nach dem Eintritt Zelensky Büro treffen der Trilateralen Kontaktgruppe auf Donbass, die Funktion wird neue Angebote von Kiew, um den Konflikt zu lösen. Während Zelensky, sagte, dass Kiew bereit war, für den Dialog mit Moskau.

Die Ukrainische delegation bei den Gesprächen werden unter der Leitung des zweiten Präsidenten der Ukraine Leonid Kutschma, die Ernennung Zelensky als am Tag zuvor. Der Präsident der Ukraine versprochen, bei den treffen in Kiew präsentieren konkrete Vorschläge, um den Konflikt zu lösen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here