Zelensky gebeten, für die EU zu bestrafen, hat die russische Regierung für einen Pass für Donbass

0
190

Im Zentrum der Ausstellung von Russischen Pässen an die Einwohner der DNI und LC Foto: Sergei Pivovarov / RIA Novosti

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky, fragte der europäischen Union zu verhängen gezielte Sanktionen gegen russische Beamte beteiligt, die Ausstellung von Pässen in der Donbass. Dies berichtet der Twitter-account von der administration des ukrainischen Führer.

Der Bericht stellt fest, dass der Staatschef sagte dies bei einem treffen mit dem hohen Vertreter der EU für außen-und Sicherheitspolitik Federica Mogherini und der Präsident des europäischen rates Donald Tusk. Die Politiker diskutierten über die Strategie der friedlichen Beilegung des Konflikts in der Donbass und den plan der Reformen für die Ukraine.

Früher Zelensky indirekt beschuldigt Moskau in die jüngste Verschlechterung der situation im Süd-Osten der Ukraine. Er appellierte an die Behörden von Russland und erklärt, dass „es ist nicht notwendig, Sie daran zu erinnern wieder einmal über die Möglichkeit, eskalierende Ihre Aggressivität“, und die Wiederaufnahme des Feuers ist nicht förderlich für den Erfolg der Minsker Gespräche, die wieder am 5. Juni.

Am 4. Juni der Werchowna Rada registriert einen Gesetzentwurf, der vorschlägt, zu beschlagnahmen Eigentum von Bewohner des selbsternannten Luhansk und Donetsk nationale Republiken (LNR und DNR), die freiwillig erhielt den Russischen Pass. Früher, das Ministerium für Veteranen-Angelegenheiten hat auch vorgeschlagen, zu berauben Sie von Renten und anderen Sozialleistungen.

Der russische Präsident Wladimir Putin unterzeichnete ein Dekret über die Erleichterung der Ausstellung von Reisepässen für Bewohner von DND und LNR auf April 24. Kiew hat die Entscheidung der Vorbereitung für die Annexion der region und appellierte in diesem Zusammenhang an den UN-Sicherheitsrat. Außenminister der Ukraine Pavlo Klimkin hat versprochen “ – system und eine asymmetrische Antwort auf die Pass Banditen breit.“ Ausgestellt in der Donbass russische Pässe in der Ukraine als unzulässig erkannt.

Kiew sagt Moskau ist verantwortlich für den bewaffneten Konflikt in Donezk und Luhansk Oblast, die seit 2014 nach dem coup. Im Februar 2018 Ukraine verabschiedete das Gesetz, Wonach sich Russland offiziell als aggressor, und die DPR und die LPR-Führung — die Puppe Besatzungsbehörden. Russland hat wiederholt abgelehnt, solche Anschuldigungen als unbewiesen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here