Windows findet neue gefährliche Sicherheitslücke

0
219

Foto: Jeff Chiu / AP

Experten auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit hat vor einer gefährlichen Sicherheitslücke in Windows erlaubt Angreifern die Umgehung der Sperre Bildschirm. Verstoß gegen den Datenschutz, veröffentlicht auf der Seite des Software Engineering Institute der amerikanischen Carnegie Mellon University.

Die Schwachstelle ermöglicht umgehen von zwei-Faktor-Authentifizierung. Es wirkt auf das RDP (Remote Desktop Protocol — remote-desktop) und ist im Zusammenhang mit der Authentifizierung auf Netzwerk-Ebene: bei der Wiederaufnahme der Verbindung vom Display-Sperre wird automatisch entfernt.

Damit ein Angreifer unterbrechen, die Verbindung zu späteren abzufangen, die Zugang zu einem computer des Opfers. Ein Merkmal dieser Attacke ist, dass ein Hacker braucht physischen Zugriff auf capture-Gerät.

Bedroht waren einige-version von Windows 10. Die Experten zugewiesen ein code-Schwachstelle CVE-2019-9510.

Frühere Google-Mitarbeiter von TEVIS Ormandy (Tavis Ormandy) fand eine Sicherheitslücke in dem Programm Notepad (Editor). Der Fehler ermöglicht es Hackern, schädlichen code zu installieren auf die Opfer ‚ – Geräte.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here