Russland und China forderte andere Länder zur Rückgabe der Atomwaffen aus dem Ausland

0
573

Foto: Nicole Neri / Reuters

Russland und China aufgerufen, auf andere Länder aus, um alle nuklearen Waffen auf Ihrem Territorium. Gemeinsame Erklärung des Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin und Präsident von China XI Jinping veröffentlicht auf der offiziellen website des Russischen Präsidenten.

„Die Seiten unannehmbar betrachten, die unverantwortlichen Haltung einiger Mitgliedstaaten zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen im Rahmen des NPT (Vertrag über die Nichtweiterverbreitung von Nuklearwaffen). Solche Staaten sollten aufgeben, die Praxis der „nuklearen Teilhabe Missionen“ und Rückkehr aller Atomwaffen bereitgestellt, die außerhalb der Grenzen der nuklearen Länder“, hieß es in der Erklärung.

Laut Führer der Länder, der kernwaffenstaaten sollten, verlassen den kalten Krieg und stoppen die Entwicklung von Raketen-Abwehr-Systeme. Darüber hinaus Staatschefs vorschlagen, zu entwickeln, ein Dokument, das würde Garantie für die Verhinderung eines Wettrüstens im Weltraum.

6. Mai wurde berichtet, dass China sich geweigert, zu verhandeln, einen neuen Atom-deal mit Russland und den Vereinigten Staaten, initiiert durch den amerikanischen Präsidenten Donald trump.

Am 3. Mai, das russische Außenministerium gegen den Vertrag über ein Verbot von Atomwaffen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here