Russische Züge beginnen zu duften

0
213

Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

Federal passenger company (FPC, eine Tochtergesellschaft der RZD) hat ein Pilotprojekt gestartet, um den Geschmack von den Wagen der Russischen Eisenbahnen. Dies berichtet auf der website des Unternehmens.

Für Autos mit ausgewählten Duft-Komposition mit Zitrusnoten, für die Toiletten — der Geruch von saubere und frische. Parfüm besprüht nach der Methode der kalten diffusion durch spezielle programmierbare Gerät die Einhaltung einer bestimmten Konzentration von aroma im Auto und verhindern, dass es sich auf den Stühlen und die Passagiere Kleidung.

Aromatisierung ist getestet in mehreren Waggons der Zug № 747/748 „Newski-Express“ für den Vergleich mit nicht-aromatisierten Autos. Die Passagiere des Zuges wird die Teilnahme an einer online-Umfrage, deren Ergebnisse die FPC zu entscheiden, auf die Aromen der anderen Fernzüge. Es wird argumentiert, dass Düfte sind hypoallergen, sicher für die Gesundheit, entsprechen gängigen Sanitär-epidemiologischen und hygienischen Normen.

Früher wurde berichtet, dass die russische Eisenbahn hat nicht bestätigt, die Informationen über die Preiserhöhung für tickets in der zweiten Klasse-Wagen in den Sommermonaten. Laut Vertretern des Unternehmens, die Tarife für 2019 in den regulierten Sektor etabliert FAS am Ende des letzten Jahres und hat sich seither nicht geändert. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass die Federal Beifahrer Gesellschaft nicht erhöhen die rate, aber kann verringern die Kosten der tickets während der verschiedenen Aktionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here