Irland will dazu verführen, eine amerikanische Firma Trumpf

0
206

Pascal Donohoe: Clodagh Kilcoyne / Reuters

US-Unternehmen vor Schwierigkeiten durch einen Handelskrieg, kann sein, registriert in Irland, sagte der Finanzminister dieses Landes, Pascal Donohue, zitiert CNBC. Einige Unternehmen sind bereits auf dem Weg in Ihr Hauptquartier auf der Insel.

„Weil die Aufmerksamkeit auf die Handelspolitik der Präsident [der USA Donald] trump zugenommen hat, haben wir gesehen, dass mehr und mehr internationale Investoren und Unternehmen wollen hier in Irland“, sagte Donohue.

Ihm zufolge ist die position des Ministerpräsidenten von Irland, Leo Varadkar, muss versuchen Sie zu vermitteln, zu übertrumpfen während seines Besuchs beginnt am 5. Juni. Irland ist attraktiv aufgrund der Tatsache, dass es die hergestellten Produkte unterliegen nicht der erhöhten Pflichten, die sich von China, der EU und einzelner Länder gegen die amerikanische Ware.

Donohue sagte, dass er fürchtete, die Auswirkungen des Handels Kriege auf die irische Wirtschaft.

Zuvor trump hat wiederholt erklärt, dass es erwartet, um zurück zu der US-Unternehmen in den USA und hofft, dass andere Länder auferlegten Pflichten beitragen werden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here