Euthanasie 17-jährige Niederländer stellte sich heraus, um die Fiktion

0
349

Foto: Globallookpress.com

Eine in den Niederlanden, Noah Pothoven, im Gegensatz zu Medienberichten, hat nicht gegriffen, um legal in das Land, Euthanasie und starb zu Hause. Die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass diese Informationen nicht bestätigt, zog die Journalisten des Guardian.

Korrespondent John Henley lenkte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass keine offiziellen Informationen über das Mädchen die Todesursache wurde nicht veröffentlicht: die meisten Berichte in englischen Medien wurde aus alten Erwähnungen von Noah. Der Autor wies darauf hin, die Informationen aus Ihrem letzten Beitrag in der jetzt-remote-blog auf Instagram: dort wird das Mädchen erzählt, dass er sich weigerte, Nahrung und Wasser und vorausgesagt, dass er sterben würde, innerhalb von 10 Tagen.

In das Haus Ihrer Familie die ärzte finden Krankenhausbett. Es wird berichtet, dass Sie, wie die Mitglieder der Familie Pothoven, stimmte nicht zu Futter und Wasser Sie mit Gewalt. Sie konnte die Mädchen Schmerzmitteln zu lindern Ihr Leid, aber die Euthanasie in Frage.

In einem interview mit der Zeitung de Gelderlander im Dezember letzten Jahres, Noah darüber beschwert, dass die ärzte verweigert Ihr diesen Dienst. „Sie denken, ich bin zu jung um zu sterben“. Sie sagte, dass die ärzte empfohlen, dass Sie weiterhin die Arbeit mit Ihren Therapeuten und warten Sie, bis schließlich bildeten Ihr Gehirn über 21 Jahre. „Es brach mir, denn so lange kann ich nicht warten“, — zitiert die Ausgabe seiner Wort.

4 Jun die Geschichte, dass ärzte geholfen haben, das Mädchen zur Flucht aus dem Leben, denn in den Niederlanden ist es technisch erlaubt, seit ich 17 war, verbreitet von vielen großen Medien, einschließlich „Tape.ru“.

Die Wächter glauben, dass falsche Informationen verbreitet durch die Nachrichtenagentur Central European News, die zuvor vorgeworfen Inkompetenz. Früher in diesem Jahr, CEN verlor das Gerichtsverfahren gegen die Veröffentlichung BuzzFeed, die nannte ihn den „king of false news“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here