Öl fiel

0
157

Foto: Jason Reed / Reuters

Die Kosten für Juli-futures für Brent-Rohöl am Freitag, Mai 31, während der Handel an der Londoner Börse ICE fiel unter $ 65 pro barrel zum ersten mal seit März 2019, wie es folgt aus diesen trades.

12:18 Moskauer Zeit der Preis für ein barrel sank mehr als drei Prozent auf 64.4 pro barrel. Die Kosten der Juli-Kontrakt auf öl der Marke WTI im Verlauf des Handels fiel unter $ 55.

Der ölpreis-Rückgang beobachtet auf dem hintergrund der äußerungen des Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald trump, dass er erlegt eine fünf-Prozent-Pflicht für alle waren, die aus Mexiko. Restriktive Maßnahmen in Kraft treten von Juni 10, aber die Gebühr wird weiter wachsen jeden Monat um fünf Prozent, wenn Mexiko nicht stoppen den Fluss von illegalen Einwanderern in den Vereinigten Staaten.

Die Tatsache, dass die amerikanischen Raffinerien nach groben Schätzungen Einfuhren aus Mexiko von über 680 tausend Barrel öl pro Tag. Wenn das Produkt eingeführt wird die Pflicht in Höhe von fünf Prozent, die täglichen Ausgaben der Prozessoren, die auf den Kauf von öl wächst um zwei Millionen Dollar, schreibt Reuters.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here