SpaceX startete 60 Satelliten für die weltweite Internet

0
1253

Frame: @SpaceX

Booster Falcon 9, SpaceX, im Besitz von Elon musk, startete in den orbit zu 60 Satelliten in der mission von Starlink, wurde erschaffen, um den weltweiten Zugang zu high-performance-Internet. Es bestätigte sich der erfolgreiche Einsatz der Sonde, berichtet auf der Unternehmens-Seite in Twitter.

Der Start der Falcon-9 fand am Freitag, den 24. Mai, um 05:30 Uhr MEZ in Cape Canaveral (Florida, USA). Die erste wiederverwendbare Rakete der Bühne landete auf der schwimmenden Plattform Natürlich ich Liebe Dich immer Noch die Ost-Küste des Atlantischen Ozeans. Das Gewicht der gesamten Sendung belief sich auf 18,5 Tonnen, was einen Rekord für die SpaceX-Raketen.

Programm zur Unterstützung der globalen Internet-Zugang Starlink, SpaceX angekündigt, im Januar 2015, beinhaltet die Einführung Höhe 1110-1325 4425 Kilometer und einer Höhe 335-346 Kilometer — 7518-Geräte. Die Masse von jeder der Satelliten ist mit 386 Pfund. Die beanspruchte Bandbreite des Kommunikationskanals wird ein Gigabit pro Sekunde pro user.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here