Russland war nur ein Prozent der weltweit business

0
155

Foto: Alexander Koryakov / Kommersant

Russische Firmen nahmen die 22. position in der Liste der größten Unternehmen der Welt, zusammengestellt von der Zeitschrift Forbes. Gerade betreten zwei tausend Firmen.

Die Autoren bewertet die Unternehmen anhand von vier Kriterien: Umsatz, Gewinn, Vermögen und Marktwert (Gesamtpreis aller ausgegebenen Aktien). Die Liste enthält nur die öffentlichen Unternehmen — diejenigen, deren Aktien an der Börse gehandelt.

Das beste Ergebnis unter den Russischen Unternehmen — 40-Platz — zeigten, „Gazprom“. Den Umsatz für das Jahr 2018 wird geschätzt auf 128,4 Milliarden Euro, der Jahresüberschuss von 18,9 Milliarden Euro, Vermögenswerte zu 305.9 Milliarden, die Markt-Wert von 59,9 Milliarden Euro.

47 Ort war Sberbank von 51,6 Milliarden Dollar an Umsatz von 13,3 Milliarden Gewinne, Vermögen 449,7 Milliarden Euro und einem Markt-Wert von 78,5 Milliarden US-Dollar. Der Dritte unter den Russischen Unternehmen wurde „Rosneft“: 52 global line 112,9 Milliarden Dollar Umsatz auf 8,7 Milliarden Gewinn, Vermögen 191,3 Milliarden Dollar und der Marktwert bei 72.2 Milliarden.

In 97 war der Ort „LUKOIL“: 127.9 Milliarden Dollar Umsatz, 9,9 Milliarde Netto-Gewinn von 82.6 Milliarden von Anlagevermögen und der Marktwert bei 61.1 Milliarden.

In den ersten Platz in der Bewertung der chinesischen Bank ICBC. Die Autoren rechnen mit einem jährlichen Netto-Gewinn von 175.9 Milliarden, der Gewinn von USD 45,2 Milliarden in Vermögenswerte, die in den vier Billionen und der Marktwert — im 305,1 Milliarden US-Dollar.

In den top fünf enthalten vier Banken: JPMorgan Chase, American, Chinesisch, China Construction Bank und Agricultural Bank of China sowie ein weiterer US-Vertreter — die Bank of America. Nur eine Liste von 575 309 Amerikaner und Chinesen (einschließlich Hong Kong) Unternehmen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here