Ukrainische Polizei beschlossen, aufzugeben, die Kalaschnikow-Gewehre

0
24

Foto: Polizei der Ukraine

Der nationalen Polizei der Ukraine wird sich weigern Kalaschnikows in der Gunst der deutschen Maschinenpistolen MP5, um zu retten das Leben der Täter. Das teilte der Leiter der Abteilung Sergey Knyazev, seine Worte sind auf der Polizei-website.

„Die Kalaschnikow ist die Waffe, die Sie brauchen, um Soldat in der Armee. Er soll zerstören die Täter. Eine neue Art von Waffe hat einen präventiven Charakter. Ein Polizist, nutzt Waffen als letztes Mittel, müssen aufhören, die Täter, ihm das Recht zu Leben, und dann zu ihm zu bringen, um die strafrechtliche Verantwortung“, — sagte Knjasew.

Nach ihm, Maschinenpistolen MP5 verwendet die Polizei in den USA und der EU, und die Modernisierung der ukrainischen Polizei wäre ein Schritt in Richtung europäischer standards. Das genaue timing der Ersatz Arme der Minister nicht nennen, aber darauf hingewiesen, dass dies in Naher Zukunft passieren wird.

Der Direktor der Abteilung der Kommunikation des Ministeriums von inneren Angelegenheiten der Ukraine Artem Shevchenko in einem interview mit der Publikation „Ukrainische Prawda“ erklärt, dass die neue Maschinenpistolen sind auch martialisch, aber weniger tödlich. Insbesondere haben Sie weniger Risiko, fallen in das Ziel von einem Querschläger, nicht zu einem direkten Schuss.

Zuvor, im März, die Ukrainische Unternehmen „Spetstechnoexport“ (Teil von „Ukroboronprom“) hat angekündigt, die Schaffung elektromagnetischer Waffen. Es ist entworfen, um zu zerstören, den Befehl Zentren des Feindes, Kommunikations-Zentren, Infrastruktur und Verteidigungsanlagen.

Dann wird der Präsident der Ukraine Petro Poroschenko sagte, dass die Armee gewonnen hatte, zu einer tödlichen Waffe. Darüber hinaus versicherte er, dass er weiterhin zur Stärkung der Verteidigung von Ukraine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here