An der amerikanischen Schule gefunden Kernbrennstoff

0
25

Rahmen: KDKA / YouTube

An der American school in Ohio gefunden wurden, angereichertes Uran (neptunium-237 und plutonium), nach denen die Einrichtung geschlossen wurde, bis zum Ende des Schuljahres. Es wird berichtet von Newsweek.

Der Vorfall ereignete sich in der Ortschaft Picton. Gefunden radioaktiven Stoffen und längerer Exposition kann Krebs verursachen. In der Mittelschule von etwa 320 Schülern.

Derzeit werden die Beamten versuchen, um zu bestimmen, die Quelle der Verunreinigung und zu etablieren, die in Ihren Anwendungsbereich. Es wird berichtet, dass Sie möglicherweise eine längere Schließung der Schule. „Wir werden kein Risiko somebody ’s baby“, sagte der Direktor der örtlichen Schule district.

Einige Anwohner haben vorgeschlagen, dass die Quelle der Infektion kann eine benachbarte Portsmouth gaseous diffusion plant zwei Meilen (3,2 Kilometer) von der Schule. Früher war diese Anlage ist die Herstellung von angereichertem Uran, einschließlich der Waffen-Uran für die Atomenergie-Programm der Vereinigten Staaten. Die Uran-Anreicherung auf der Website endete im Jahr 2001.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here