Geboren ohne Gebärmutter eine Frau Schwanger ist, nach seltenen Chirurgie

0
419

Foto: Kayla Edwards Seite auf Facebook

Ein Bewohner der Vereinigten Staaten geboren, ohne eine Gebärmutter, in der Lage war, Schwanger zu zwei Jahre nach seltenen Operation. Diese Publikation berichtet die Daily Mail.

Im Alter von 16 Kayla Edwards (Kayla Edwards) diagnostiziert wurde das Syndrom Mayer — Rokitansky — Kuster — Hauser — angeborene Fehlbildung, bei dem Sie abwesend war, Gebärmutter und Scheide. Für eine lange Zeit dachte Sie nicht in der Lage, Kinder zu haben.

Im Jahr 2017, die Frau gelernt, dass das medical center der Baylor University zum ersten mal in den Vereinigten Staaten durchgeführt, die eine erfolgreiche transplantation der Gebärmutter. Sie und Ihr Mann beschlossen, dass dies ist Ihre chance, und haben sich für die gleiche operation. Um dies zu tun, Sie musste Weg von Staat Washington nach Texas, wo gibt es ein medical center.

Edwards fand einen Spender, aber das fiel durch. Der zweite Spender warten musste, für etwa ein Jahr. Im Jahr 2017, die Frau, die erfolgreich transplantierten Gebärmutter. Die erste in-vitro-Fertilisation erfolgte drei Monate nach der transplantation, war aber erfolglos.

Die Schwangerschaft begann erst nach dem vierten Verfahren im Januar 2019. Nach der Geburt werden im Oktober erwartet, Edwards könnte die Dritte Frau in der Welt, vinosense Kind in einer transplantierten Gebärmutter.

Im Januar wurde berichtet, dass China das erste Kind ausgebrütet haben in einer transplantierten Gebärmutter. Seine Mutter war auch das Syndrom Mayer — Rokitansky — Kuster — Hauser. Der Spender war Ihre Mutter.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here