Ein Rentner mit einer Pistole in Moskau festgenommen

0
195

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

In Moskau festgenommen, der Rentner mit der Browning und Munition. Am Freitag, 1. März, berichtet „Interfax“.

Nach der Veröffentlichung der 67-jährige Rentner, der illegal gehalten Schusswaffen und Munition, die aus Ihrer Wohnung beschlagnahmten die Pistole Browning-system und acht Patronen des Kalibers 6.35 mm. Waffen und Munition war in gutem Zustand und geeignet für die Herstellung von Aufnahmen.

Über die Frau Strafverfahren nach Artikel 222 des Strafgesetzbuches „Illegalen Erwerb, übertragung, Verkauf, Lagerung, Transport oder Lagerung von Feuerwaffen, deren wesentlichen teilen und Munition.“ Sie entschied sich für ein Maß an Zurückhaltung in form von Engagement nicht zu verlassen.

Im Dezember letzten Jahres, die Tula Polizei verhaftet rentnerin, die unter dem Deckmantel der Produzent Geld gestohlen hat, aus der die Teilnehmer der all-russische Musik-Wettbewerb. Sich als ein Mitarbeiter des Unternehmens mit einer Menge von verbindungen, es bot Künstlern eine Förderung für eine Gebühr.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here