Bekannt wurden die details der Entsorgung der Russen aus „die Prüfung der Knechtschaft“

0
166

Foto: Dmitry Feoktistov / TASS

Der Föderationsrats-Ausschuss für Sozialpolitik beabsichtigt, ein Gesetz über die Freigabe der Russen aus „Kalibrierung von Sklaverei“ in die spring session. Dies berichtete TASS der Leiter des Ausschusses Valery Ryazansky.

Der Senator sagte, dass ein ähnliches Gesetz, das früher eingeleitet von Rosstandart in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Industrie und Handel, das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und das Ministerium für Bau, wurde gesendet, negative Rückkopplung. Nach Rjasan, aufgrund der Tatsache, dass Ende 2018 in der Russischen Gesetzgebung bereits geändert wurde, in der Buchhaltung, die überwachung und überprüfung von Stromzählern.

So, ab Mitte 2020, diese Verpflichtung ist formal entfernt von den Mietern und auf die Versorgung der Organisationen. Andere Arten von Zählern (warmes und kaltes Wasser, gas) liegen in der Verantwortung des Ministeriums, nicht das Ministerium für Energie und erfordern eine separate Rechnung, sagte der Rjasaner.

„Es wäre gut, um die Uhrzeit zu synchronisieren Parameter der Zukunft Recht, und hat Sie akzeptiert, dass auch er, in Kraft getreten ab Mitte 2020, werden wir anstreben“, ergänzte der Senator.

Früher der Kopf von Rosstandart Alexey Abramov, sagte, dass die Russen befreit Sie von zu müssen, überwachen Sie die Richtigkeit der Zählerstände von utility-Ressourcen. Ihm zufolge wird das Dokument Einfluss auf die Meter für Wasser, gas, Strom und Wärme.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here