Die Größe der Zahlungen an die Familien der Opfer der explosion in Magnitogorsk

0
339

Foto: Ministerium von Notsituationen der Russischen Föderation / RIA Novosti

Die Regierung genehmigt die Größe der finanziellen Unterstützung zur Verfügung gestellt werden, um Angehörige von opfern und Opfer in den Zusammenbruch des Hochhauses in Magnitogorsk, Chelyabinsk region. Am Donnerstag, 3. Januar, TASS berichtete die Presse-service der Gouverneur der region, Boris Dubrowski noch nicht.

„1 million Rubel an die Familien der Bürger, die starben in der Katastrophe; 400 tausend Rubel für die Bürgerinnen und Bürger erhalten in der Folge von Notfall-Situationen der schweren oder mittleren Schweregrades Schaden für die Gesundheit; 200 tausend Rubel für die Bürgerinnen und Bürger erhalten in der Folge von emergency leichte Verletzungen“, — erklärte in der Nachricht.

Darüber hinaus Opfer erhalten zu können, von 300 bis 500 tausend Rubel für eine Familie für den Verlust von Eigentum und 31,5 tausend Rubel für die Beerdigung. Klargestellt, dass die Zahlungen beginnen am Donnerstag. Bürgerinnen und Bürger erhalten individuelle Einladungen.

Zuvor wurde bekannt, dass die Opfer des Zusammenbruchs der Eingang zu einem Haus aus Stahl 37. Vor lebendig wurde vor 11 Monat altes baby. Wir suchen fünf weitere Menschen.

Der Zusammenbruch der Eingang zu einem Haus auf der Karl-Marx-Straße in Magnitogorsk ereignete sich am morgen des Dezember 31. In der basic-version, der Grund dafür war die explosion der Haushalt gas. Die version des Angriffs auf die Ermittlungs-Ausschuss und das FSB abgelehnt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here