Die Ukraine protestierte das material CNN mit der Russischen Krim

0
391

Foto: Alexander Polehenko / RIA Novosti

Botschaft der Ukraine in die Vereinigten Staaten äußerte Unzufriedenheit mit material aus der amerikanischen TV-Kanal CNN, in denen Simferopol bezeichnet als Teil von Russland. Einschlägige Publikationen erschienen in den Twitter-account der Botschaft am Mittwoch, 2.Januar.

„Wir hoffen, dass unsere Freunde bei CNN wird es besser sein, überprüfen Sie die Fakten und wählen Sie den Inhalt“, — gesprochen in der Nachricht der Botschaft.

Sie betonte auch, dass die Simferopol ist „eine Ukrainische Stadt auf der Krim-Halbinsel besetzten durch Russland“, und forderte Journalisten „nicht zu Folgen, das russische Szenario“.

Diese Reaktion verursacht das material von CNN, gewidmet der feier des Neuen Jahres in den verschiedenen Ländern. Insbesondere wurde gezeigt, Foto, beschriftet Simferopol, Russland („Simferopol, Russland“).

Im November 2018, es wurde berichtet, dass die ukrainischen TV-Kanal NewsOne beschloss zu prüfen, auf das Thema Krieg-propaganda, weil die Platzierung der Karte der Ukraine ohne die Krim. Vertreter des Nationalen rates für Fernsehen und Rundfunk der Ukraine erklärt, dass die Lage des auf die übertragung von solchem material verstößt gegen die aktuelle Gesetzgebung des Landes.

Krim und Sewastopol wurde Teil von Russland, nachdem der März 2014 ein referendum, in dem die Mehrheit der Wähler die Bewohner dieser Regionen, die die Entscheidung unterstützt. Kiew, die EU und die USA weigerten sich, erkennen die Ergebnisse der Volksabstimmung. In Moskau darauf bestehen, dass der Beitritt der region entsprechen den Normen des internationalen rechts.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here